Angebote zu "Hörbuch" (4 Treffer)

Kategorien

Shops

brand eins audio: Meins, Hörbuch, Digital, 1, 2...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Hören Sie in diesem Audiomagazin alle Beiträge zum Schwerpunktthema "Meins". "Es ist eine der am häufigsten gestellten Fragen: "Stimmt es, dass Sie für brandeins Ihre Eigentumswohnung verpfändet haben?" Schieres Unverständnis färbt dann gern die Stimme, bisweilen Fassungslosigkeit. Ich habe den Sinn der Frage nie verstanden. Was ist ungewöhnlich daran, Eigentum einzusetzen, um etwas zutiefst Erstrebtes möglich zu machen? Wozu nützt Eigentum, wenn man sich damit nicht Wünsche erfüllen kann? Wäre es wirklich vernünftiger, auf das zu verzichten, was man will, um zu behalten, was man hat?"Aus dem Editorial von Chefredakteurin Gabriele Fischer Inhalt:Der Aufbruch:Eigentum verpflichtet - und zwar zur Unbeweglichkeit. Von: Wolf LotterAnfrage und Nachgebot (Interview):Bisher konnten arme Länder Erdöl nur mithilfe reicher Länder fördern. Von: Ingo Malcher Peter Pans Erben:Manchmal werden Märchen wahr, weil Menschen daran glauben. Von: David Scherf Eine Frage der Balance (Interview):Patente und Urheberrechte schützen schöpferische Tätigkeit. Von: Thomas Ramge Geschmeidige Betonköpfe:Ein Gebäude schlüsselfertig hinzustellen - damit haben Baufirmen über Jahrzehnte ihr Geld verdient. Von: Carolyn Braun Kaufen oder mieten?Privatleute, die mit einer Immobilie liebäugeln, rechnen viel. Von: Thomas Ramge Unverdientes Vermögen (Interview):Jens Beckert hat die Soziologie des Erbrechts erforscht. Von: Roman Pletter 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Anna Doubek, Klaus Lauer. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/brnd/080701/bk_brnd_080701_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 09.07.2020
Zum Angebot
brand eins audio: Meins, Hörbuch, Digital, 1, 2...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Hören Sie in diesem Audiomagazin alle Beiträge zum Schwerpunktthema "Meins". "Es ist eine der am häufigsten gestellten Fragen: "Stimmt es, dass Sie für brandeins Ihre Eigentumswohnung verpfändet haben?" Schieres Unverständnis färbt dann gern die Stimme, bisweilen Fassungslosigkeit. Ich habe den Sinn der Frage nie verstanden. Was ist ungewöhnlich daran, Eigentum einzusetzen, um etwas zutiefst Erstrebtes möglich zu machen? Wozu nützt Eigentum, wenn man sich damit nicht Wünsche erfüllen kann? Wäre es wirklich vernünftiger, auf das zu verzichten, was man will, um zu behalten, was man hat?"Aus dem Editorial von Chefredakteurin Gabriele Fischer Inhalt:Der Aufbruch:Eigentum verpflichtet - und zwar zur Unbeweglichkeit. Von: Wolf LotterAnfrage und Nachgebot (Interview):Bisher konnten arme Länder Erdöl nur mithilfe reicher Länder fördern. Von: Ingo Malcher Peter Pans Erben:Manchmal werden Märchen wahr, weil Menschen daran glauben. Von: David Scherf Eine Frage der Balance (Interview):Patente und Urheberrechte schützen schöpferische Tätigkeit. Von: Thomas Ramge Geschmeidige Betonköpfe:Ein Gebäude schlüsselfertig hinzustellen - damit haben Baufirmen über Jahrzehnte ihr Geld verdient. Von: Carolyn Braun Kaufen oder mieten?Privatleute, die mit einer Immobilie liebäugeln, rechnen viel. Von: Thomas Ramge Unverdientes Vermögen (Interview):Jens Beckert hat die Soziologie des Erbrechts erforscht. Von: Roman Pletter 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Anna Doubek, Klaus Lauer-Wilms. Hörprobe: http://samples.audible.de/pe/brnd/080701/pe_brnd_080701_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 09.07.2020
Zum Angebot
Endlich zuhause!: Ihr Weg zum idealen Eigenheim...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Den Traum vom Eigenheim träumen viele Menschen, aber nicht alle erfüllen ihn sich. Meist aus zwei Gründen: Entweder die Angst vor dem riesigen Schuldenberg ist zu groß, oder aber, sie finden einfach kein Grundstück. Beides kein Grund, sich den Traum vom eigenen Haus nicht zu erfüllen, sagt Klaus Zimmermann in seinem Buch "Endlich Zuhause! Ihr Weg zum idealen Eigenheim".Alle, die Bauchschmerzen wegen des hohen Kredits haben, fordert der Autor auf, den Hauskauf nicht mit dem Wort "Schulden" zu verbinden, sondern vom "Vermögensaufbau" zu sprechen. Denn genau das ist eine eigene Immobilie: eine Wertanlage. Wenn die Leser erkennen, dass mieten tatsächlich teurer ist als ein Haus zu kaufen, bereitet auch die Finanzierung keine Bauchschmerzen mehr.In seinem Ratgeber gibt Zimmermann Ihnen nützliche Werkzeuge an die Hand, um beispielsweise die eigene Bonität zu ermitteln. Die vielen praktischen Tipps, die er aus seiner langjährigen Arbeit in der Hausbaubranche kennt, helfen dem Leser bei der Suche nach dem idealen Eigenheim. Bei dieser Suche spielt natürlich auch das Thema Grundstück eine große Rolle, denn freie Grundstücke sind Mangelware. Doch wer Zimmermann’s Kniffe kennt, dem bieten sich ganz neue Möglichkeiten.Wer sich bisher noch nicht mit Themen wie Liquidität, Wohnrecht, Leibrente and Aufstockung beschäftigt hat, bekommt in diesem Buch die nötigen Informationen verständlich dargestellt. Dank der Ratschläge, die Sie in „Endlich zuhause!“ bekommen, meistern Sie diese Herausforderungen souverän.Lassen Sie sich von dem Unternehmer Klaus Zimmermann auf dem Weg zu Ihrem Eigenheim begleiten. Finden Sie heraus, was Sie wollen und finden Sie dank seiner Tipps einen Weg, sich Ihren Traum zu verwirklichen. Seien Sie mit all dem Know-How ausgestattet, dass Sie benötigen, um Ihr Zuhause zu finden. Freuen Sie sich darauf, schon bald sagen zu können: Endlich zuhause! 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Peter Eilichmann. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/edel/011212/bk_edel_011212_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 09.07.2020
Zum Angebot